...unsere Historie

Historie Chiemgau-Orchester

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das  Chiemgau-Orchester mit Sitz in Prien a. Chiemsee wurde 1963 gegründet und setzt sich aus Amateurmusikern aller Altersklassen und Berufsgruppen zusammen. Unterstütz werden sie dabei von  den Stimmführern in den Streicherstimmen, die oftmals langjährige Erfahrung in professionellen Orchestern haben. Aus Freude an der klassischen Musik nehmen die Musiker die oft weite Anfahrt zur wöchentlichen Orchesterprobe gerne auf sich.

 

Unter den langjährigen Dirigenten Johannes Hipper (Nov. 1963 - Juni 1990, auf dem Bild), Matthias Hippe (Sept. 1990 - Nov. 1993), Helmuth M. Nitsche (März 1994 - Juli 2005) und Augustin Spiel (Sept. 2005 - Mai 2008) hat sich das Orchester  erfolgreich entwickelt.

 

Im September 2008 hat  Matthias Linke die musikalische Leitung des Orchesters übernommen. Sinfonische Musik und Solokonzerte aus der Zeit des Barock, der Klassik und der Romantik bilden den Schwerpunkt des Repertoires. 

 

zum Vergrößern, anklicken

Hörbeispiel Sommerkonzert 2012: